Erste
Erste gewinnt in Oberkotzau
26.11.2017 - 16:05


Christoph Sesselmann einer der drei Jugendlichen die den Kulmbacher Sieg sicherten

Am Sonntag traf die erste Kulmbacher Mannschaft auf die erste des ATSV Oberkotzau.An Brett 5 konnte Manfred Tasca seine Partie siegreich beenden, nachdem er eine Qualität und einen Bauern gewonnen hatte. Am zweiten Brett verlor Viktor Fredrich. An Brett 7 und 8 erarbeiteten Moritz und Christoph Sesselmann durch souveräne Siege eine komfortable Führung für Kulmbach, weshalb Dr. Wolfgang Schweizer am dritten Brett Remis vereinbarte. An Brett 5 sicherte Christian Ködel den Kulmbacher Sieg, da er seine Partie in ein gewonnenes Endspiel mit zwei Mehrbauern abwickeln konnte. Später vereinbarten Thomas Kunte und Wolfgang Siegert mit ihren Gegnern Remis.
Somit gewann Kulmbach mit 5,5 - 2,5 gegen den ATSV Oberkotzau, was nicht zuletzt den starken Leistungen der Jugendspieler zu verdanken ist.


Alvin


gedruckt am 22.02.2018 - 06:31
sk-kulmbach,de/include.php?path=content&contentid=160