Allgemeines
Fortbildungslehrgang für A – B – C Trainer
25.04.2018 - 13:25


Vom 20.April bis 22.April fand im Schloss Schney ein Fortbildungslehrgang für Trainer statt. Die Kulmbacher Anita Seidler und Alvin Krämer nahmen an dem Lehrgang teil, mit weiteren 19 Teilnehmern. Olga Birkholz war die Leiterin des Lehrgangs. Unterstützt wurde sie von den Referenten Uwe Kersten, Joachim Gries, Karsten Müller, Norbert Reichel und Bernd Vökler. In zwei Gruppen wurden die Teilnehmer auf geteilt. In der ersten Gruppe nahmen die A-Trainer, und in der zweiten Gruppe die B und C Trainer teil. In der Kulmbacher Gruppe wurden folgende Themen durch gearbeitet:
Geometrie im Endspiel (Karsten Müller)
Interaktives Endspieltraining mit Chessbase (Karsten Müller)
Wie lerne ich eine neue Eröffnung (Uwe Kersten)
Aufbau eines Eröffnungsrepertoires.(Uwe Kersten und Joachim Grieß)
Vermittlung strategischer Elemente in drei Schritten. (Uwe Kersten)
Gedankenfahrplan/ Übung zu Kandidatenzügen. (Uwe Kersten)
Übungen zur Variantenberechnung(Uwe Kersten)
Über die Aufgaben des Bundestrainers im Nachwuchsbereich Nationalmannschaft unterrichtete der Jugend Bundestrainer Bernd Vökler.
Insgesamt war der Lehrgang sehr interessant und informativ.


Alvin


gedruckt am 26.05.2018 - 16:12
sk-kulmbach,de/include.php?path=content&contentid=197