Schachklub 1907 Kulmbach

Der Schachkub Kulmbach lädt sie zu einer Partie Schach ein

Logo Schachklub 1907 Kulmbach
Freitag, 19. Juli 2024
Schnellschach » Schnellschach-Grandprix: Benjamin hat die Nase vorn
Schnellschach 03.03.2024 - 16:00 von Alvin


BENJAMIN.JPG

Der sechste Schnellschach-Grandprix endete mit einer kleinen Überraschung – denn erstmals hatte mit Benjamin ein U20 Spieler die Nase vorn. Überraschung? Nicht wirklich, denn auch in der ersten Mannschaft hat Benjamin in der Bezirksliga ein tolles Ergebnis von 3,5 Punkten aus 4 Spielen eingefahren und wird durch sein fleißiges Spielen immer besser. Nur Moritz hielt an diesem Spieltag das Remis gegen Benjamin. Nachdem Matthias zweimal ausgesetzt hatte, war er auch wieder dabei, zeigte erneut seine Stärke im Schnellschach und holte mit 4 Punkten Rang 2 vor Moritz und Altmeister Hendrik mit je 3,5 Punkten. Roman hatte diesmal keinen so guten Tag und musste Niederlagen gegen Moritz, Thomas, sowie ein Remis gegen Tena akzeptieren, so dass er diesmal nur im Mittelfeld landete – macht aber für die Gesamtwertung nicht viel, es wird ja zum Ende der Saison zwei Streichwertungen geben und so führt Roman immer noch unangefochten in der Gesamtwertung. Bei den Frauen hatte Tena (Platz 8) vor der punktgleichen Karina (Platz 9) die Nase vorn. In der Seniorenwertung gab es einen Führungswechsel: Thomas zog an Viktor vorbei, der diesmal aussetzte.
Vielen Dank an alle 17 Teilnehmer/Innen und für die fairen Spiele und den schönen Spielabend!
Keine Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben
1.Mannschaft » Sieg im Spitzenspiel in Bayreuth. Schachklub Kulmbach setzt seinen Aufstiegskurs unbeirrt fort
1.Mannschaft 25.02.2024 - 20:36 von Dominik


DER_KAMPF.JPG

Bild von Klaus Stefan

Am sechsten Spieltag der Bezirksliga Ost kam es zum absoluten Spitzenspiel: Die ungeschlagene erste Mannschaft musste bei den ebenfalls verlustpunktfreien und in dieser Saison erheblich verstärkten Bayreuthern antreten. Von Anfang an entwickelte sich ein spannender Schlagabtausch:

Es begann zunächst nicht gut für uns, nachdem Viktor zunächst Remis ausschlug, dann den Bogen überspannte und in den Konter seines Gegners lief. Als auch Wolfgang mit den weißen Steinen keine andere Möglichkeit sah, als Remis anzunehmen, schienen sich die Bayreuther schon auf der Siegerstraße zu befinden, denn auch Benjamin verlor an Brett 8 die Qualität. Doch kam er mit präzisem Spiel wieder in Vorteil und gewann überraschend. Als auch der Gegner von Goran die Hände nach gutem Spiel von Goran zum Sieg reichen musste, war die Partie in die Kulmbacher Richtung gekippt. Nochmals nahm der Kampf eine Wendung, als Moritz in akuter Zeitnot am Spitzenbrett die beste Fortführung nicht fand und letztlich verlor. Christian führte sein Endspiel mit ungleichen Läufern und einem Bauern weniger noch in ein Remis, so dass es letztlich an Thomas und Roman lag, ihre komplizierten Stellungen zu gewinnen. Beide gewannen ihre hart umkämpften fünf Stunden dauernden Spiele und machten letztlich den 5:3 Auswärtssieg sicher.

Drei Spieltage vor Schluss stehen wir alleine an der Tabellenspitze – der Aufstieg in die Bezirksoberliga ist zum Greifen nahe. Wieder eine tolle Mannschaftsleistung gegen diesen starken Gegner!

Keine Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben
Schnellschach » 5. Schnellschachturnier: Roman gewinnt erneut
Schnellschach 07.02.2024 - 14:26 von Alvin


19 Spieler fanden sich am Freitagabend zum monatlichen Schnellschach-Grandprix ein. Roman gewann mit 4,5 Punkten knapp vor Goran und Thomas Birus und führt die Gesamtwertung souverän an. Bester Jugendspieler war Dominik auf Platz 6, Kathrin war beste weibliche Teilnehmerin auf Platz 8 und baut ihre Führung in der Frauenwertung aus. In der Seniorenwertung liefern sich Thomas und Viktor ein knappes Kopf-an-Kopf-Rennen.Der rege Spielbetrieb an den Spielabenden macht sich auch bei den beiden Erwachsenen-Mannschaften und bei unserer U20-Landeliga-Mannschaft, sowie bei den Jugendturnieren bemerkbar. Die viele Spielpraxuis führt hier jeweils zu deutlich verbesserten Ergebnissen! Super, dass Ihr das Angebot so zahlreich annehmt. Herzlichen Dank!
Keine Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben
Jugend-Open » Fünf Kulmbacherinnen bei der oberfränkischen Mädchen- und Frauenmeisterschaft 2024
Jugend-Open 05.02.2024 - 14:18 von Alvin


MANNSCHAFT1600.JPG

weitere Bilder

Auch bei den oberfränkischen Schnellschachmeisterschaften waren wir mit fünf Teilnehmerinnen sehr gut aufgestellt. Kathrin spielte bei den Erwachsenen sehr gut mit und erreichte letztlich mit 4,5 Punkten den 2. Platz hinter der punktgleichen Christina Leuchsenring. Dabei kam es in der letzten Runde zum direkten Aufeinandertreffen der Beiden und es entwickelte sich ein spannendes Zeitnotspiel, bei dem die Oberkotzauerin zum Schluss die Nase vorne hatte.
In der U18 zeigte Tena mal wieder, dass sie mittlerweile mit den Spielern um 1800 DWZ sehr gut mithalten kann, denn sie erzielte gegen die vier erstgesetzten Spielerinnen mit 1751-1880 DWZ 50% der Punkte. Insgesamt schaffte Tena 4 Punkte und qualifizierte sich für die bayerischen Meisterschaften, da die erstplatzierte Margarethe Wagner (immerhin Dritte der diesjährigen deutschen Meisterschaften in U18w und dabei punktgleich mit der Erstplatzierten) verzichtete.
In der U16 mischte Thao Chi das Feld ganz gehörig auf und erzielte mit insgesamt 5 aus 7 Punkten das beste Ergebnis der Kulmbacherinnen. Noch erstaunlicher, wenn man weiß, dass noch mehr drinnen war, denn sie stand auch in den anderen beiden Partien auf Gewinn. Trotzdem kann sie sehr stolz auf das Ergebnis sein – tolle Leistung! Auch die noch nicht so erfahrene Emma schlug sich in der U16 beachtlich und holte immerhin 50% der Punkte und wurde Vierte - Klasse! Unsere Jüngste Lilly hat sicher immer die kompliziertesten Stellungen am Brett und so kam es, dass sie in der letzten Runde mit 4 Punkten um den Sieg der U14 gegen Mariia Averkova spielte, denn ihre Gegnerin hatte nur einen Punkt mehr als Lilly. Doch hier behielt ihre starke Gegnerin klaren Kopf und setzte sich letztlich souverän gegen Lilly durch, die aber auch auf ihren zweiten Platz in der U14 stolz sein durfte. Sowohl Lilly als auch Thao Chi verzichteten dann aber auf ihren Nachfolgerplatz für die bayerische Meisterschaft, so dass wir Tena umso mehr die Daumen drücken – in ihrer Form ist alles möglich! Insgesamt erreichten wir sowohl bei den Erwachsenen, in der U18, in der U16 und in der U14 die jeweiligen hervorragende zweiten Plätze. Herzlichen Glückwunsch an alle und vielen Dank, dass Ihr die Fahnen des SK Kulmbach auf der oberfränkischen Meisterschaft hoch gehalten habt! Wir haben ein spitzen Frauen- und Mädchenteam!

Keine Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben
Erste » Erneut klarer Sieg der ersten Mannschaft: 7,5;0,5 gegen Rehau!
Erste 04.02.2024 - 21:52 von Alvin


REHAU.JPG

Gegen die starken Rehauer erwarteten wir ein knappes Spiel, denn der DWZ-Schnitt beider Mannschaften ist bis auf 3 Punkte identisch.

Es entwickelten sich auch komplizierte Spiele auf vielen Brettern. Einen richtigen Lauf hat momentan Viktor, der nun das fünfte Mal hintereinander gewann, indem er sehr druckvoll von der Eröffnung weg seinen erfahrenen Gegner überspielte. Im Unterschied zu sonst war Moritz diesmal rechtzeitig fertig, als sein Königsangriff durchging - 2:0. Benjamin entschied sich in ausgeglichener Stellung und auf Grund des Mannschaftsstandes für Remis. Thomas Gegner übersah in Zeitnot ein taktisches Qualitätsopfer und musste nach einigen weiteren Zügen ebenfalls aufgeben. Sehr kompliziert wurde es mal wieder bei Wolfgang, sein Gegner übersah jedoch in höchster Zeitnot den Gewinnplan uns so konnte auch Wolfgang in ein Turmendspiel mit zwei Bauern mehr und aktiverer Stellung lenken und bald den vollen Punkt für sich einstreichen. Roman und Goran zeigten ihre Endspielfertigkeiten und gewannen ein Turmendspiel und ein Springerendspiel jeweils mit einem Bauern mehr souverän. Am Spannendsten ging es bei Christian zu, der mit Springer und Turm gegen Dame gewinnen und den letzten Punkt einstreichen konnte! So hieß es letztlich 7,5:0,5 und alle sind nun auf den Showdown am nächsten Spieltag gegen die ebenfalls ungeschlagenen Bayreuther gespannt!
Keine Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben
Seiten (53): < zurück 2 3 (4) 5 6 weiter > Newsarchiv

 
  • Status

  • Besucher
    Heute:
    326
    Gestern:
    704
    Gesamt:
    913.468
  • Benutzer & Gäste
    3 Benutzer registriert, davon online: 18 Gäste
 
Seite in 0.05798 Sekunden generiert


Diese Website wurde mit PHPKIT WCMS erstellt
PHPKIT ist eine eingetragene Marke der mxbyte GbR © 2002-2012