Schachklub 1907 Kulmbach

Der Schachkub Kulmbach lädt sie zu einer Partie Schach ein

Logo Schachklub 1907 Kulmbach
Dienstag, 30. November 2021
1.Mannschaft » Erste spielt Unentschieden
1.Mannschaft 24.10.2021 - 15:56 von Alvin


KATHRIN1200.JPG


Die Saison 2021/22 in der Bezirksliga Ost hat am Sonntag begonnen. Der Schachklub Kulmbach empfing zur 1.Runde Oberkotzau. Wie erwartet entwickelte sich ein spannender Mannschaftskampf, der am Ende 4-4 endete. Jeder Teilnehmer wurde am Eingang überprüft, ob er die 3-G- Regel erfüllt.

An Brett 8 einigten sich Peter Reif gegen Oliver Ries in ausgeglichener Stellung auf Unentschieden. In der sizilianischen Verteidigung kam es zu einer ausgeglichenen Stellung, wo beide keinen Gewinnweg sahen. Einen gelungenen Einstand feierten unsere Neuzugänge Kathrin Potstada und Thomas Birus. Thomas spielte gegen Elisabeth Reich. Beide spielten eine sauber strukturierte Partie wo beide die gleichen Chancen hatten. Nach dem Übergang ins Endspiel mit Turm und Springer einigte man sich auf Remie. Kathrin musste gegen Walter Schmidt antreten. In einer klassischen Eröffnung wo die Kulmbacherin ein druckvolles Spiel aufbaute und einen Bauern gewinnen konnte. Nach einem Abtausch gewann sie einen zweiten Bauer. Am Ende musste sich der Oberkotzauer dem druckvollen Spiel beugen und gab die Partie auf.Thomas Kunte musste gegen Hans Hertel die erste Niederlage nach langer Zeit hinnehmen. Sein Gegner opferte einen Bauern für ein aktives Spiel. Nach einer Ungenauigkeit vom Kulmbacher hat Schwarz ein starkes Offensivspiel bekommen und gewinnt dann auch die Partie.Viktor Fredrich stand nach der Eröffnung gegen Stefan Rotter besser. Spielte dann ungenau weiter worauf Schwarz wieder ins Spiel kam. Doch durch die Spielöffnung von Schwarz konnte der Kulmbacher wieder die Oberhand gewinnen und Partie für sich entscheiden.Am Spitzenbrett konnte Christopf Sesselmann gegen Christina Leuchsenring einen Bauern gewinnen. Konnte aber keinen entscheidenden Durchbruch finden worauf man sich auf Remie einigte. Moritz Sesselmann kam gegen Rudolf Fraß in ein Endspiel mit ungleichen Läufern. Beide einigten sich auf Remie. Beim Stand von 4-3 für Kulmbach musste die letzte Partie die Entscheidung bringen. Goran Sabol versuchte im Endspiel gegen Hannes Hertel sich durch ein Dauerschach mit der Dame zu retten. Alle versuche konnte der Oberkotzauer abwehren. Erzwang dann den Damentausch und und gewann die Partie.So trennte man sich mit einem gerechten 4-4 womit Beide zufrieden waren. Im nächsten Spiel müssen die Kulmbacher nach Hof

Keine Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben
Allgemeines » Corona Regeln
Allgemeines 07.10.2021 - 16:40 von Alvin


Es gilt die 3G-Regel für den Innenbereich des Vereinsheimes. Für das Training etc. gilt ebenfalls die 3 G-Regel. Unsere Vorstandschaft oder Vertreter werden vor Beginn der Trainingseinheit jeden Einzelnen überprüfen. Bei jedem Heimspiel hat der Gegner vor dem Spiel :Genesenstatus- Impfstatus oder einen aktuellen Negativ-Test mit Ausweis vorzulegen. Da wir in einem Seniorenheim spielen sind diese Regeln Inzidenzunabhängig. Herzlichen Dank !
Wir bedauern diese Umstände sehr, sind jedoch daran gebunden diese einzuhalten.
Keine Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben
Jugend-Open » Bamberg Open Christoph bester Oberfranke
Jugend-Open 03.10.2021 - 21:57 von Alvin


CHRISTOPH1.JPG

Vom SK 1907 Kulmbach nahmen 7 Schachfreunde teil. Es ging schon etwas turbulent am Treffpunkt zu . Man hatte Corona Tests , Ausweise oder so manches vergessen .Diesmal wurden vor dem Spielsaal Kontrollen durchgeführt . Impfbescheinigung , Testbescheinung oder genesen in Verbindung mit dem Ausweis. Erik war in der Altersklasse U12 . Tena , Dominik und Lenard nahmen in der Altersklasse U16 teil. Lucia ,Christoph und Moritz starteten in der U 18/ U25. Jeder erreichte seine Pünktchen .Es hat allen wieder einmal Spaß gemacht einem echten Gegner gegenüber zu sitzen .Am Ende reichte es für Christoph für die Oberfranken Wertung und er bekam einen Pokal als bester Oberfranke in der U 25. Herzlichen Glückwunsch ! Ein herzliches Dankeschön an Thomas fürs Fahren . Wir fungierten mit als Gruppenleiter. Das Turnier war trotz Corona wieder sehr gut organisiert . Die Verpflegung war Spitze ! Herzlichen Dank an die Bamberger für die gute Organisation . Jeder Teilnehmer bekam diesmal ein Tasse zum Andenken . Das Organisationsteam bzw. Gruppenleiter bekamen ein T-Shirt und eine Tasse . Eine super Idee zum 30 jährigen Open .

Keine Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben
Allgemeines » Anita Seidler erhält Lodwig Schirner Ehrenpreis
Allgemeines 02.10.2021 - 19:16 von Alvin


SCHIRNER.JPG


Die Auszeichnung erhielt sie für 50 Jahre Spaß am königlichen Spiel und 28 Jahre Mitgliedschaft im Schachklub Kulmbach und viele ehrenamtliche Jahre .
Keine Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben
Allgemeines » Trainingsabend
Allgemeines 01.10.2021 - 13:23 von Anita


Hallo liebe Schachfreunde,
heute findet KEIN Training statt !
Keine Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben
Seiten (34): < zurück 1 (2) 3 4 weiter > Newsarchiv
´╗┐
 
Seite in 0.02445 Sekunden generiert


Diese Website wurde mit PHPKIT WCMS erstellt
PHPKIT ist eine eingetragene Marke der mxbyte GbR © 2002-2012