Schachklub 1907 Kulmbach

Der Schachkub Kulmbach lädt sie zu einer Partie Schach ein

Logo Schachklub 1907 Kulmbach
Freitag, 15. November 2019

Herzlich Willkommen auf unserer Homepage

Unsere Trainingszeiten sind:
Jugend Donnerstag ab 17:15 bis 18:45 Uhr in der Friedenskirche
Erwachsene Freitag ab 19:30 Uhr im
Heiner-Stenglein Senioren- und Pflegeheim


Allgemeines » Weihnachtsfeier 2019
Allgemeines 13.11.2019 - 14:24 von Alvin


WEIHNACHTSFEIER.JPG

Der Schachklub Kulmbach lädt alle Mitglieder mit Partner oder Familienangehörigen am Freitag den, 6. Dezember 2019 zur Weihnachtsfeier ganz herzlich ein



Hier die Einladung zum runter laden!


Keine Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben
Erste » Knapper Sieg in Helmbrechts
Erste 10.11.2019 - 16:52 von Alvin


Am Todestag von unserem „Doc“ spielte unsere 1.Mannschaft in Helmbrechts gegen den SK-Helmbrechts 1. Beide Mannschaften spielten fast in Bestbesetzung, das erklärt auch den knappen Ausgang des Mannschaftskampfes. Beinahe mussten die Bierstädter mit sieben Mann antreten. Roland Worschech traf kurz nach acht Uhr am Treffpunkt ein und keiner war mehr da. Er wollte schon wieder nach Hause fahren doch entschied er sich kurz entschlossen mit seiner Frau nach Helmbrechts zu fahren. Was unser Glück war, er machte einen wichtigen halben Punkt. Danke Dir und deiner Frau!!!
Der Kulmbacher Moritz Sesselmann konnte an Brett 6 seine Partie gewinnen. Auch Thomas Kunte und Wolfgang Siegert siegten. Mit drei zu Null in Führung sah es nach einem ungefährdeten Sieg aus. Dann kam das Unentschieden von Roland Worschech, und die Niederlage von Manfred Tasca. Sabol Goran kämpfte tapfer für einen Sieg aber mehr wie Unteschieden konnte er nicht erreichen. Unser Brett 1 Spieler Christoph Sesselmann stand nach seiner Aussage auf Gewinn und verlor durch eine Unachtsamkeit. Im letzten Spiel des Tages brauchten die Kulmbacher noch einen halben Punkt um der Mannschaftssieg sicher zu stellen. Viktor Fredrich hat dies aber souverän gemeistert und den 4.5-3.5 Sieg sicher gestellt.
Keine Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben
Allgemeines » Wichtiger Hinweis zur Stadtmeisterschaft
Allgemeines 26.10.2019 - 20:44 von Alvin


DIERL.JPG

Da nur zehn Spieler am Turnier teil nehmen haben wir mehrheitlich beschlossen ein Rundeinturnier zu spielen. Die Terminänderungen werden noch bekannt gegeben! Erfreulicher weise hat sich ein Spieler zum Turnier der noch nicht Mitglied im Verein ist zum Turnier angemeldet. Willkommen Mathias Dierl!!!(Bild) Die Partien müssen bis zum nächsten Spieltermin gespielt sein. Verlegungen nur im Notfall. Es darf auch vor gespielt werden. Nur die letzten zwei Runden dürfen nicht vor gespielt werden und müssen im Vereinsheim gespielt werden.Tabellen werden erst bei abgeschlossener Runde veröffentlicht.

Keine Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben
Stadtmeisterschaft » 19 Kids spielen Stadtmeisterschaft aus!
Stadtmeisterschaft 26.10.2019 - 20:22 von Alvin


JUGEND.JPG

Neunzehn Jugendliche spielen in diesem Jahr den Jugendstadtmeister aus. Bei einer Bedenkzeit von 45 Minuten pro Spieler und sieben Runden Schweizer System.
Keine Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben
Erste » Grandioser Saisonauftakt für Kulmbach
Erste 20.10.2019 - 20:56 von Alvin


Am letzten Sonntag musste die erste Mannschaft des SK Kulmbach nach Mehlmeisel, um gegen deren Spielgemeinschaft mit Tröstau anzutreten. Die erste Partie endete am ersten Brett, an dem Christoph Sesselmann gegen Roland Schneider schnell in ein Endspiel mit ungleichfarbigen Läufern kam. Die Folge: Remis. Den ersten Sieg konnte Wolfgang Siegert für die Kulmbacher holen. An Brett 3 konnte er Willi Burger schnell mit einem Königsangriff überrollen und somit Kulmbach die Führung sichern. Das nächste Remis brachte Brett 5. Der Kulmbacher Goran Sabol kam in eine aussichtsreiche Stellung, ließ Bernd Roth allerdings seine Position festigen, so dass dieser den halben Punkt sichern konnte. Brett 2 brachte das nächste Remis zwischen Viktor Fredrich und Bruno Unglaub. Hier vereinfachten die Kontrahenten die Stellung immer mehr, bis am Ende keiner der beiden einen Grund sah, weiterzuspielen. Mit seinem Sieg am achten Brett brachte Peter Reif die Kulmbacher dem Sieg ein Stück näher. Er führte einen starken Angriff gegen den rochierten König, indem er durch Drohungen auf die feindlichen Figuren seine eigenen in gute Positionen brachte. Den Schlussakkord setzte er mit einem Damengewinn, weshalb Josef Geisler die Partie aufgab. Den Sieg sicherte den Kulmbachern Thomas Kunte am vierten Brett. Durch sein offensives Vorgehen konnte Kunte seinem Gegner Kurt Fassmann zu einem Fehler bewegen, der ihn Material kostete. Dieser Vorteil wurde konsequent ausgenutzt, bis Fassmann sich geschlagen gab. Somit war den Kulmbachern beim Stand von 4,5-1,5 der Sieg schon sicher. Eine kurze Zeit später konnte Alfred Wolf an Brett 7 den nächsten Punkt für die Kulmbacher einsammeln. Gegen Arnold Hößl entfaltete er einen unaufhaltbaren Königsangriff, der schließlich zum Gewinn einer Figur und der Partie führte. Die letzte Partie am sechsten Brett ging ebenfalls an die Kulmbacher. Torsten Matthes konnte hier im Partieverlauf zwei Bauern gewinnen und diese in einem Turmendspiel zum Gewinn verwerten. Damit war der Endstand 6,5-1,5 für den SK Kulmbach, welcher nun an der Tabellenspitze der Bezirksliga gestartet ist. Das nächste Spiel findet am 30.11. gegen den SK Helmbrechts statt.Bericht von Christoph Sesselmann.
Keine Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben
Seiten (26): (1) 2 3 weiter > Newsarchiv

 
  • Termine

  • Status

  • Besucher
    Heute:
    177
    Gestern:
    366
    Gesamt:
    328.330
  • Benutzer & Gäste
    1 Benutzer registriert, davon online: 27 Gäste
 
Seite in 0.01760 Sekunden generiert


Diese Website wurde mit PHPKIT WCMS erstellt
PHPKIT ist eine eingetragene Marke der mxbyte GbR © 2002-2012