Schachklub 1907 Kulmbach

Der Schachkub Kulmbach lädt sie zu einer Partie Schach ein

Logo Schachklub 1907 Kulmbach
Sonntag, 15. April 2024
1.Mannschaft » Erste Mannschaft ist Bezirksliga-Meister – Aufstieg in die Bezirksoberliga ist perfekt!
1.Mannschaft 14.04.2024 - 20:49 von Dominik


Am achten Spieltag der Bezirksliga Ost ging es für die erste Mannschaft zum Bezirksoberliga-Absteiger nach Waldsassen. Vor dem Spiel war klar: Unentschieden würde für die Meisterschaft reichen.

Recht schnell konnte Christian gegen seinen deutlich DWZ-stärkeren Gegner mit schwarzen Steinen Remis vereinbaren. Doch die anderen Spiele liefen zunächst nicht sehr gut: Benjamin hatte nach nicht so optimaler Eröffnungsbehandlung die Qualität weniger und auch Thomas spielte nach ähnlicher Eröffnung mit Bauern weniger. Auch bei Roman sah die Stellung zeitweise sehr gefährlich aus. Somit schlug Viktor mannschaftdienlich zunächst das Remis aus. Bald schon wendete sich das Blatt, als Goran seinen Gegner auf den schwarzen Feldern überspielte und den ersten vollen Punkt für Kulmbach einfuhr und auch Roman letztlich sehr solide das Remis halten konnte. Benjamin und Thomas spielten beide nun sehr aktiv weiter und beide Gegner machten annähernd zeitgleich entscheidende Fehler, mit der sich das Blatt komplett wendete und beide Gegner aufgaben. Schnell nahmen dann Viktor und Wolfgang das Remis wiederum mannschaftsdienlich an, so dass der Aufstieg sicher war! Moritz spielte danach noch ein schweres – für ihn eigentlich vorteilhaftes Turmendspiel noch bis zum Schluss, lehnte ein Remis-Angebot ab, überspannte dann aber leider den Bogen und musste letztlich sehr unglücklich aufgeben – dies hatte aber keine Auswirkung mehr auf den Mannschaftssieg:

Am Ende stand ein hervorragendes 5:3 und wir feierten den achten Sieg in Folge und führen bereits vor dem letzten Spieltag uneinholbar vor dem Schachklub Bayreuth die Tabelle an. Somit machen wir mit dieser perfekten Saison, in der nach aktuellem Stand viele Spieler ihre DWZ-Zahl deutlich verbessern, vorzeitig den Aufstieg in die Bezirksoberliga klar! Eine absolut überzeugende Leistung von allen Spielern und Ersatzspielern der ersten Mannschaft. Vielen Dank auch an alle Unterstützer, die zu dem tollen Erfolg beigetragen haben!


BEZIRKSLIGA-MEISTER-SCHACHKLUB-KULMBACH.JPG


Es spielten (auf dem Bild von links nach rechts): Moritz Sesselmann, Benjamin Weiß, Christian Ködel, Wolfgang Siegert, Viktor Fredrich, Thomas Kunte, Roman Bogatenko und Goran Sabol.

Keine Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben
1.Mannschaft » SK Kulmbach gewinnt mit 6,5 : 1,5 gegen Hof und behauptet souverän die Tabellenführung
1.Mannschaft 18.03.2024 - 20:16 von Dominik


In der 7. Runde hatte der Schachklub Kulmbach mit den Schachfreunden aus Hof erneut einen Konkurrenten um den Aufstieg zu Gast. Es ergab sich ein spannender Verlauf mit hart umkämpften Partien mit einem letztendlich verdienten 6,5 : 1,5 Erfolg.
In der Anfangsphase nutzte Goran einen Fehler seines Gegners konsequent und sicherte souverän den ersten Punkt für unsere Mannschaft. Thomas B. wurde von seinem Kontrahenten ein ungewohnter Aufbau der modernen Verteidigung präsentiert. Durch taktische Verwicklungen gelang der Sieg und somit führten wir 2:0. Die noch laufenden Partien boten durchweg erstklassiges Schach, meist mit Chancen für beide Seiten.
Wolfgang baute einen Königsangriff auf, den der Hofer hartnäckig verteidigte. In komplizierter Stellung fand der Kulmbacher die besseren Züge und siegte nach fintenreichen Zugfolgen. Thomas K. griff im Königsinder beherzt an, der Hofer parierte die Drohungen und so fand man sich nach dem Abtausch im Endspiel wieder. Hier verpasste Thomas den Bauernvorstoß zur Umwandlung, sein Gegner war schneller und konnte den Punkt für die Gäste einfahren.
Viktor zeigte eine positionell starke Partie. Langsam aber sicher schob er seine Bauernphalanx mit durchdachtem Spiel nach vorne und holte den wichtigen vierten Punkt. Christian war mit dem Königsangriff in seinem Element, sein Gegner jedoch ebenfalls. Durch trickreiches Spiel gelang der Tausch von zwei Türmen gegen die Dame. Die größere Beweglichkeit der Dame brachte Christian im Endspiel den verdienten Sieg.
Roman lieferte sich mit seinem Widersacher ein positionelles Duell, das keinem aufgrund der beiderseits sicher geführten Partie einen Vorteil brachte, sodass man sich auf Remis einigte. Zum Abschluss führte Moritz am ersten Brett seinen Angriff mit geschickt lancierten Mehrfachdrohungen. Sein Gegner geriet in materiellen Nachteil und gratulierte dem Kulmbacher zum verdienten Sieg.

Der Erfolg bedeutet nach sieben Siegen die souveräne Tabellenführung. Nachdem der Bayreuther SC beim 4:4 in Waldsassen einen Punktverlust zu verzeichnen hatte, genügt dem SK Kulmbach zum Aufstieg in die Bezirksoberliga ein Punkt aus den restlichen beiden Wettkämpfen.
Keine Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben
1.Mannschaft » Sieg im Spitzenspiel in Bayreuth. Schachklub Kulmbach setzt seinen Aufstiegskurs unbeirrt fort
1.Mannschaft 25.02.2024 - 20:36 von Dominik


DER_KAMPF.JPG

Bild von Klaus Stefan

Am sechsten Spieltag der Bezirksliga Ost kam es zum absoluten Spitzenspiel: Die ungeschlagene erste Mannschaft musste bei den ebenfalls verlustpunktfreien und in dieser Saison erheblich verstärkten Bayreuthern antreten. Von Anfang an entwickelte sich ein spannender Schlagabtausch:

Es begann zunächst nicht gut für uns, nachdem Viktor zunächst Remis ausschlug, dann den Bogen überspannte und in den Konter seines Gegners lief. Als auch Wolfgang mit den weißen Steinen keine andere Möglichkeit sah, als Remis anzunehmen, schienen sich die Bayreuther schon auf der Siegerstraße zu befinden, denn auch Benjamin verlor an Brett 8 die Qualität. Doch kam er mit präzisem Spiel wieder in Vorteil und gewann überraschend. Als auch der Gegner von Goran die Hände nach gutem Spiel von Goran zum Sieg reichen musste, war die Partie in die Kulmbacher Richtung gekippt. Nochmals nahm der Kampf eine Wendung, als Moritz in akuter Zeitnot am Spitzenbrett die beste Fortführung nicht fand und letztlich verlor. Christian führte sein Endspiel mit ungleichen Läufern und einem Bauern weniger noch in ein Remis, so dass es letztlich an Thomas und Roman lag, ihre komplizierten Stellungen zu gewinnen. Beide gewannen ihre hart umkämpften fünf Stunden dauernden Spiele und machten letztlich den 5:3 Auswärtssieg sicher.

Drei Spieltage vor Schluss stehen wir alleine an der Tabellenspitze – der Aufstieg in die Bezirksoberliga ist zum Greifen nahe. Wieder eine tolle Mannschaftsleistung gegen diesen starken Gegner!

Keine Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben
1.Mannschaft » gewinnt Spitzenspiel gegen Oberkotzau deutlich mit 7:1
1.Mannschaft 15.01.2024 - 21:47 von Alvin


Nachdem Oberkotzau und Kulmbach beide optimal mit 6:0 Punkten in die Saison gestartet waren, stand also am vierten Spieltag das Spitzenspiel in Oberkotzau an. Beide Mannschaften traten annähernd mit ihrer besten Aufstellung an und so entwickelten sich von Anfang an spannende und hochklassige Spiele. Da Oberkotzau und Kulmbach letztes Jahr zweiter und dritter in der Bezirksliga geworden waren und Oberkotzau mit 5:3 gewann, war klar, dass dies ein vorentscheidendes Spiel um den Aufstieg sein würde.
Goran und Thomas konnten ihre vielleicht minimal besseren Stellungen nicht verwerten, sodass man sich an den Brettern 7 und 8 bald auf Remis einigte. Viktor setzte seinen Gegner an Brett 6 schon bald in Zeitnot und besserer Stellung Schachmatt. Auch Christian konnte seinen nominell stärkeren Gegner nach sehr gutem Spiel besiegen. Nachdem die hochtalentierte Jugendspielerin an Brett 5 in Oberkotzau gegen den wie üblich ständig angreifenden Wolfgang die richtige Verteidigung nicht finden konnte, stand es schnell 4:1. An den Brettern 3 und 4 spielten Roman und Thomas exakt dieselbe Eröffnung, nur eben mit vertauschten Farben. Beide bauten ihre Stellung im Verlauf der Partie immer weiter aus und hatten dann im Endspiel jeweils den entscheidenden Vorteil, wodurch auch sie ihre Partien gewinnen konnten. Wie üblich spielte Moritz die letzte Partie und konnte in einem lehrbuchreifen Endspiel seinen Mehrbauern im Turmendspiel verwerten. 7:1 hört sich hoch an, war aber knapper als das Ergebnis es erwarten lässt und kam nur durch eine tolle Mannschaftsleistung zustande!
In den nächsten beiden Runden stehen dann die Spiele gegen die weiteren härtesten Verfolger an: Rehau und Bayreuth.
Keine Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben
1.Mannschaft » Kantersieg für die Ersta
1.Mannschaft 03.12.2023 - 19:28 von Alvin


Die 1.Mannschaft gewinnt ihr Heimspiel gegen Markleugast mit 7-1

Keine Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben
Seiten (4): (1) 2 3 weiter > Newsarchiv

 
  • Status

  • Besucher
    Heute:
    462
    Gestern:
    473
    Gesamt:
    846.876
  • Benutzer & Gäste
    3 Benutzer registriert, davon online: 19 Gäste
 
Seite in 0.39825 Sekunden generiert


Diese Website wurde mit PHPKIT WCMS erstellt
PHPKIT ist eine eingetragene Marke der mxbyte GbR © 2002-2012